Gründung/Riegen
Der Turnverein Schattdorf wurde am 24. Oktober 1935 durch 21 Turnbegeisternde gegründet. Bis heute verstanden es die Verantwortlichen mit der Zeit zu gehen, in dem all die Jahre immer wieder neue Riegen gegründet wurden, welche den aktuellen Bedürfnissen entsprachen bzw. entsprechen:

1940 Jugendriege
1960 Damenturnverein*
1963 Ringerriege*
1979 Trainingszenter
2005 Team Aerobic
2006 Geräteteam Schaukelringe

*selbständige Riegen mit eigenen Statuten und Reglementen

Ziele/Zweck
Mit seinen unterschiedlichen Riegen fördert der Turnverein das Turnen aller Alters- und Fähigkeitsstufen und fördert die entsprechenden Ausbildungs-, Wettkampf- und Spielmöglichkeiten. Die unterschiedlichen Sportangebote in allen Alterskategorien sollen das Interesse am Turnen und Sport wecken. So trägt der Turnverein aktiv zu einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung bei und fördert zudem die Volksgesundheit. Die Kameradschaft und Geselligkeit kommt durch die verschiedenen Vereinsaktivitäten nicht zu kurz.

Die goldenen 90er Jahre
Die Aktivmitglieder in den Sparten Geräteturnen, Team Aerobic, Fachtest All Round und 1000-Meter-Lauf absolvieren jährlich zusammen ein Turnfest. An diesem Anlass wird das sportliche und gesellschaftliche ideal miteinander verbunden.

1990 bis 2000 nahm der Turnverein an 12 Tunfesten teil und konnte den Platz jedes Mal als Sieger verlassen. 1991 und 1996 erreichten die Teilnehmer den Sieg am Eidgenössischen Turnfest in Luzern und Bern. An den Schweizermeisterschaften im Sektionsturnen gelang es den Pferdpauschenturnern insgesamt sechsmal den Schweizermeistertitel zu sichern. Das Pferdpauschenturnen wurde aufgrund mangelnder Teilnehmerzahl 2005 zum letzten Mal wettkampfmässig bestritten. Dafür wurde 2006 das Schaukelringturnen in den Verein integriert.

Mitglieder
Der Turnverein Schattdorf zählt zurzeit 136 Mitglieder, welche sich wöchentlich zu den unterschiedlichen Trainings treffen.

facebook